• »Tosca« mit Anna Netrebko in der Metropolitan Opera
  • Konzert des The Philadelphia Orchestra in der Carnegie Hall
  • Führung im Museum of Modern Art
  1. ...
  2. Startseite
  3. Musikreise New York City

Opern- und Konzerthighlights in New York

An der Metropolitan Opera singt die herausragende Anna Netrebko in Puccinis wunderbarer Oper »Tosca«. Beethoven-Sinfonien präsentiert das The Philadelphia Orchestra unter der Leitung von Yannick Nézet-Séguin in der Carnegie Hall. Interessante Stadtbesichtigungen und die Führung im Museum of Modern Art, welches die herausragenden Werke ab Herbst 2019 neu präsentiert, ergänzen den Musikgenuss.

Highlights der Reise:
  • »Tosca« mit Anna Netrebko in der Metropolitan Opera
  • Konzert des The Philadelphia Orchestra in der Carnegie Hall
  • Führung im Museum of Modern Art
  • Besichtigungstouren in Uptown, Midtown und Downtown Manhattan
  • Kulinarische Genüsse in guten Restaurants
  • 5-Sterne WestHouse Hotel

Eingeschlossene Leistungen

  • 4 Übernachtungen inkl. Frühstück, Tax im 5-Sterne WestHouse Hotel

  • Gute Opernkarte für »Tosca«

  • Konzertkarte der mittleren Kategorie für die Carnegie Hall

  • Besichtigungstouren in Manhattan

  • Führung im Museum of Modern Art

  • 2x Abend- und 2x Mittagessen inkl. begleitender Getränke in guten Restaurants

  • 1 Reiseführer pro Buchung

  • Versierte Reiseleitung vor Ort

  • Flüge ab/bis Frankfurt mit LH (Economy Class) inkl. Flughafentransfers zu den angegebenen Zeiten

Nicht eingeschlossene Leistungen

  • Anschlussflüge oder Flüge von anderen Abflughäfen

  • Reiseversicherungen

  • Trinkgelder

  • Gepäckservice

  • persönliche Ausgaben und alle nicht genannten Leistungen

01.04.2020 (Mi): 
11.00 Uhr Flug Frankfurt – New York JFK (an 13.40 Uhr).
Andere Abflughäfen auf Anfrage. Empfang durch die Reiseleiterin am Flughafen. Transfer zum Hotel. Zimmerbelegung.

Begrüßungsabendessen in einem guten Restaurant.

02.04.2020 (Do): 
Uptown & Midtown inkl. Mittagessen

Bei der Rundfahrt sehen Sie die ausgedehnten Parkanlagen des Central Parks, den Colombus Circle mit dem eindrucksvollen Time Warner Building und die Upper East Side mit dem Lincoln Centre und der Metropolitan Opera. Wir erreichen Midtown - die geschäftige Mitte von Manhattan – mit Fifth Avenue, Broadway, Rockefeller Center, Empire State Building und Times Square. Nach einem guten Mittagessen Rückkehr zum Hotel und  Zeit zur freien Verfügung.

19.30 Uhr
Metropolitan Opera: 
Tosca von Giacomo Puccini
Dirigent: Bertrand de Billy
Produktion: Sir David McVicar
Mit Anna Netrebko, Najmiddin Mavlyanov, George Gagnidze, Patrick Carfizzi 

03.04.2020 (Fr): Downtown & MoMA inkl. Mittagessen
Bei der interessanten Manhattan Downtown Tour zeigt Ihnen unsere Reiseleitung Chinatown, Little Italy und das Künstlerviertel SoHo. Beeindruckend ist der Financial District mit der Wall Street, Ground Zero mit dem 9/11 Memorial und Battery Park, einer der ältesten Parks in New York City. Im angesagten Meatpacking District befindet sich der neuste Park in Manhattan, die High Line, ein Abschnitt stillgelegter Bahngleise aus den 1930ern, der nun als Erholungsgebiet dient sowie der interessante Chelsea Market. Anschließend genießen Sie ein hervorragendes Mittagessen im Restaurant des Museum of Modern Art. Bei einer Führung erleben Sie im Anschluss die Highlights des weltberühmten Museums, welches ab Oktober 2019 mit einer neuen Präsentation der herausragenden Werke die Besucher begeistern wird. Rückkehr zum Hotel und Freizeit.

20.00 Uhr Carnegie Hall: The Philadelphia Orchestra
Dirigent: Yannick Nézet-Séguin
Sopran: Angel Blue
Mezzosopran: Mihoko Fujimura
Tenor: Rolando Villazón
Bariton: Quinn Kelsey
Westminster Symphonic Choir (Leitung: Joe Miller)
Beethoven: Sinfonie Nr. 1 C-Dur op. 21
Sinfonie Nr. 9 d-Moll op. 125

04.04.2020 (Sa):
Der Vormittag / Tag steht zur freien Verfügung.

Fakultativ gegen Aufpreis:
13.00 Uhr Metropolitan Opera: 
Werther von Jules Massenet
Dirigent: Yannick Nézet-Séguin
Produktion: Sir Richard Eyre
Mit Erin Morley, Joyce DiDonato, Piotr Beczala, Joshua Hopkins, Alan Opie

Mit einem Abendessen in einem guten Restaurant klingt die Reise aus.

05.04.2020 (So):
16.10 Uhr Abflug nach Frankfurt

06.04.2020 (Mo):
06.05 Uhr Ankunft in Frankfurt