Unsere Empfehlung: ADAC Mitgliederreise Premium

Faszinierendes Japan

ADAC Mitgliederreise: Kirschblütenzauber und romantischer Herbst - 14-tägige Studienreise: Oktober 2018 und März 2019
  • außergewöhnliche Studienreise
  • Abstecher in die Japanischen Alpen
  • erfahrene Studien-Reiseleitung
  1. ...
  2. Mitglieder­reisen
  3. japan

Faszination Fernost

Das Land der aufgehenden Sonne beeindruckt mit buddhistischen Tempeln und Shinto-Schreinen, imposanten Wolkenkratzern der Hightech-Unternehmen, der unglaublichen Stille in malerischen Zen-Gärten und schriller Leuchtreklame in hektischen, dicht besiedelten Großstädten. Man findet kaum größere Gegensätze als in Japan!

In der Welt jahrtausendealter Hochkulturen hat sich eine Gesellschaft zwischen Mythos und Moderne entwickelt, ein Leben zwischen tief verwurzelten Traditionen und einer Technologie des neuen Jahrhunderts. Gerade das macht eine Reise in das Inselreich zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Sie entdecken eine Welt, die in vielen Dingen so vertraut scheint und doch fremder nicht sein kann. Neben den klassischen Zielen Tokyo, Hiroshima und Kyoto führt unsere Mitgliederreise in das beliebte Gebiet um den heiligen Fuji, dem Wahrzeichen Japans. Abstecher bringen Sie außerdem in die herrliche Bergwelt der Japanischen Alpen, zur imposanten Burg von Himeji und auf die idyllische Insel Miyajima mit dem berühmten Schreintor. In Nagasaki auf der Insel Kyushu entdecken Sie auch vertraute europäische Spuren. Weiterer Höhepunkt sind die Fahrten mit dem Superzug Shinkansen – und alles zur besten Reisezeit: im farbenfrohen Herbst oder zur prachtvollen Kirschblüte im wunderschönen Frühling!

Auf unserer 14-tägigen Rundreise werden Sie kompetent und fürsorglich von einem deutschen oder Deutsch sprechenden Studienreiseleiter betreut.

Ein faszinierendes Land erwartet Sie – Sayonara in Japan!

Alle Informationen auf einen Blick:
  • Direktflüge mit Lufthansa oder All Nippon Airways ab/bis Frankfurt oder München (terminabhängig) nach Tokyo (Haneda) und zurück; Economy-Klasse
  • Linienflug mit All Nippon Airways von Tokyo (Haneda) nach Nagasaki; Economy-Klasse
  • Flughafensteuern, Sicherheitsgebühren und zurzeit gültige Kerosinzuschläge
  • Rail&Fly-Ticket 2.Klasse
  • 12 Übernachtungen in den genannten Hotels (oder gleichwertig)
  • Nutzung des hauseigenen Thermalbades bzw. der Badelandschaft im Hotel Fuji-Hakone Nationalpark
  • Mahlzeiten lt. Ausschreibung (vgl. Broschüre): (F)= Frühstück, (A)=Abendessen, (T)=Teezeremonie
  • Transfers und Rundreisen mit Reisebussen, Taxis und öffentlichen Verkehrsmitteln inklusive Eintrittsgeldern lt. Reiseverlauf
  • Shinkansen- und Bahnfahrten mit Japan Railways (Japan Railpass) auf reservierten Plätzen in der zweiten Klasse lt. Programm
  • Separater Gepäcktransfer von einem Gepäckstück pro Person; Oita-Kyoto, Kyoto-Takayama (über Nacht)
  • Qualifizierte, Deutsch sprechende Studienreiseleitung ab und bis Tokyo
  • Reiseführer Japan, Trescher Verlag

Alle Informationen auf einen Blick erhalten Sie in der Broschüre.

Nicht eingeschlossene Leistungen

  • Innerdeutsche Lufthansa - Anschlussflüge nach und ab Frankfurt oder München (terminabhängig, Preis auf Anfrage)

  • Reiseversicherungen

  • Alle nicht genannten Leistungen und Mahlzeiten, Getränke, Trinkgelder, fakultativer Ausflug und Ausgaben persönlicher Art

Reiseverlauf

1. Tag: Abflug in Frankfurt oder München
2. Tag: Ankunft in Japan
3. Tag: Nagasaki
4. Tag: Nagasaki - Aso Nationalpark - Oita
5. Tag: Oita - Ausflug zur Schrein-Insel-Miyakima - Hiroshima
6. Tag: Hiroshima - Himeji - Kyoto
7. Tag: Kyoto

  8. Tag: Ausflug Fushimi Inari - Schrein und Nara
  9. Tag: Kyoto - Shirakawa-Go - Takayama
10. Tag: Takayama - Matsumoto - Fuji-Hakone-Nationalpark
11. Tag: Fuji-Hakone Nationalpark - Kamakura - Tokyo
12. Tag: Tokyo
13. Tag: Fakultativer Ausflug nach Nikko
14. Tag: Tokyo - Rückflug nach Frankfurt oder München

ADAC Mitgliederreisen / Route

Fakultativer Ausflug und Unterkünfte

Fakultativer Ausflug nach Nikko*

Entdecken Sie Tokyo am 13. Reisetag auf eigene Faust oder nehmen Sie an einem fakultativen, ganztägigen Ausflug teil. Ein Bus bringt Sie nach Nikko mit seinen prächtigen Schreinen und weitläufigen Tempelanlagen (UNESCO-Weltkulturerbe), eingerahmt von der landschaftlichen Schönheit des Nikko Nationalparks. Sie besichtigen den Taiyuin-Tempel und den Tokugawa-Schrein. Am frühen Abend Rückkehr nach Tokyo.

 

*Der Ausflug ist nur vor Reiseantritt buchbar. Mindestteilnehmerzahl 15 Personen

ADAC Mitgliederreisen / Unterkünfte

Weitere Informationen sowie Preise und Termine finden Sie in unserer Broschüre.

Zur Reiseanmeldung

Wissenswertes

Einreisebestimmungen
Deutsche Staatsbürger benötigen für die Reise nach Japan einen Reisepass. Da bei Einreise ein 90 Tage gültiges Touristenvisum erteilt wird, empfiehlt sich ein ab Einreise mindestens für diesen Zeitraum gültiges Reisedokument. Impfungen sind zurzeit nicht vorgeschrieben. Das Auswärtige Amt empfiehlt, die Standardimpfungen gemäß aktuellem Impfkalender des Robert-Koch-Institutes zu überprüfen und zu vervollständigen. Dazu gehören die Impfungen gegen Tetanus, Diptherie sowie Polio und Influenza. Außerdem wird ein Hepatitis-A-Impfschutz empfohlen.

Klima und Kleidung
Frühling und Herbst sind die angenehmsten Reisemonate für eine Japanreise. Während der Kirschblüte, gewöhnlich zwischen Ende März und Mitte April, präsentiert sich das Land von seiner besonders reizvollen Seite. Die Tagestemperaturen erreichen im Frühling bereits 20 Grad. Allerdings ist das Wetter auch in Japan im April noch „launisch”. Oft erreichen die  Tagestemperaturen Anfang/Mitte Oktober noch 25 Grad. Im Fuji-Hakone Nationalpark und in Nikko erwarten Sie im Frühjahr und im Herbst deutlich kühlere Temperaturen. Es empfiehlt sich eine Zusammenstellung der Kleidung nach dem „Zwiebelprinzip”, also sowohl sommerliche als auch warme und wetter- feste Kleidung. In jedem Fall sollte die Kleidung bequem und praktisch sein. Bitte nehmen Sie festes Schuhwerk für kurze Wanderungen und Besichtigungen mit. Formelle Kleidung ist nicht erforderlich. Im Inneren des Nikko-Schreins, in den Zen-Klöstern und im Nijo-Schloss in Kyoto läuft man auf Strümpfen. Zum Schutz gegen die kalten Holzdielen sollten Sie ein zusätzliches Paar dickerer (Noppen-)Socken einpacken.

Reiseversicherungen
Im Reisepreis sind keine Versicherungen enthalten. Wir empfehlen dringend den Abschluss einer Reiserücktritts- und einer Auslandskrankenversicherung, die im Notfall auch eine Rückholung organisiert und bezahlt. Wir bieten in Kooperation mit der ERV (ein Unternehmen der ERGO Versicherungsgruppe) passenden Schutz an. Informationen und Preise können Sie per Mailabruf anfordern unter erv.fra@dertouristik.com mit dem Betreff „Prämienvergleich”. Alternativ können Sie Ihre Reise mit der ADAC Goldkreditkarte bezahlen. Sie und bis zu 5 Mitreisende sind dadurch u.a. reiserücktrittsversichert (versicherter Reisepreis auf 10.000 EURO begrenzt, Höherversicherung gegen Gebühr möglich). Bitte beachten Sie die Versicherungsbedingungen des ADAC Kreditkarten-Doppels.

Ihre Reiseleitung
Bei unseren Reisen legen wir höchsten Wert auf eine hervorragende Betreuung unserer Reisegäste. Nur erfahrene Reiseleiterinnen und Reiseleiter werden auf unseren Mitgliederreisen eingesetzt. Ihre deutsche bzw. Deutsch sprechende Studienreiseleitung erwartet Sie am Flughafen in Tokyo und ist bemüht, Ihre Reise zu einem unvergesslichen Erlebnis werden zu lassen.

Mindestteilnehmerzahl
Die Mindestteilnehmerzahl pro Reisetermin beträgt 15 Personen. Auch bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl versuchen wir, die Reise durchzuführen. Nur im Fall einer sehr unbefriedigenden Buchungssituation werden wir eine Absage in Erwägung ziehen und Sie frühzeitig, spätestens vier Wochen vor Reiseantritt, darüber informieren.

Körperliche Fitness
Eine gute körperliche Konstitution wird für diese Reise vorausgesetzt. An vielen Tagen bieten wir Ihnen ein außergewöhnliches, aber auch anstrengendes Programm. Unsere Tagesprogramme starten zeitig, da Paläste, Klöster, Tempel und Zen-Gärten am Nachmittag früh schließen. Die Besichtigungen sind mit leichten Wanderungen verbunden. Darüber hinaus werden Sie mit Ihrem Reiseleiter durch pulsierende Stadtviertel streifen, auch öffentliche Verkehrsmittel nutzen und so manchen Blick hinter die Kulissen eines faszinierenden Landes werfen können. Diese Art zu reisen ermöglicht Ihnen immer wieder den direkten Kontakt mit den gastfreundlichen Asiaten, stellt aber gewisse Mindestanforderungen an Ihre körperliche Fitness. Tagesstrecken von circa drei bis vier Kilometern Länge mit gelegentlichen Steigungen und Treppen sollten zu Fuß bewältigt werden.

Hinweise
Ihre Reise verläuft in Japan weit abseits des nach dem Atomunfall von 2011 gesperrten Gebiets. Nach derzeitiger Aussage des Auswärtigen Amts ist aus radiologischer Sicht ein Aufenthalt, außer in den evakuierten Gebieten, in ganz Japan unbedenklich.
Für die Übernachtungen in Hiroshima (Tag 5) und in Kyoto (nur Tag 8) steht das Hauptgepäck nicht zur Verfügung, da es separat transportiert wird. Wir empfehlen die Mitnahme eines Rucksacks oder einer kleinen Reisetasche. Weitere interessante und nützliche Hinweise zur Mitgliederreise erhalten Sie rechtzeitig vor Reisebeginn.
Die Reise kann nur von ADAC Mitgliedern gebucht werden. Es genügt, wenn ein Teilnehmer Mitglied ist.
Änderungen im Routenverlauf und Programmablauf vorbehalten.

Rücktrittspauschale
Alle Angaben pro Person:
bis 90. Tag vor Reisebeginn 20%,
ab 89. Tag vor Reisebeginn 25%,
ab 29. Tag vor Reisebeginn 30%,
ab 21. Tag vor Reisebeginng 40%,
ab 14. Tag vor Reisebeginn 60%,
ab 6. Tag vor Reisebeginn 75%,
ab 2. Tag vor Reisebeginn 80%
des Reisepreises.
Die entstandenen Kosten z.B. für Visum, Reiseversicherungen, Eintrittskarten, individuelle (Anschluss-)Flugbuchungen o.Ä. müssen zu jeder Zeit zusätzlich zu den o.a. Stornokosten voll in Rechnung gestellt werden.

AGB
Weitere Informationen finden Sie hier.