• 5-Länder-Kombination
  • Begleitung durch erfahrene ADAC Reiseleiter
  • Steak-Essen in Buenos Aires und vieles mehr inklusive
  1. ...
  2. Mitglieder­reisen
  3. Panamericana Reise

Entlang der Panamericana

Von Panama bis nach Feuerland reisen – und unterwegs die Highlights eines Kontinents der Superlative kennenlernen! Diese Mitgliederreise beginnt kontrastreich in Panama auf der Landbrücke zwischen Mittel- und Südamerika mit Wolkenkratzern, tropischem Regenwald und dem Panamakanal als Meisterwerk menschlicher Ingenieurskunst und Verbindung zweier Ozeane. Freuen Sie sich auf Metropolen mit kolonialem Flair wie Quito in Ecuador, Lima, die Hauptstadt Perus und Santiago de Chile am Fuße der majestätischen Anden. Landschaftliche Höhepunkte der Reise sind unter anderem die schneebedeckten Bilderbuch-Vulkane im Cotopaxi Nationalpark oder im chilenischen Seengebiet, der Lauca Nationalpark mit tiefblauen Seen in großer Höhe, der mächtige Perito Moreno Gletscher im Nationalpark Los Glaciares, der spektakuläre Torres del Paine Nationalpark, wo die windzerzauste patagonische Steppe unvermittelt auf die Gipfel der Südkordillere trifft, und das oft sturmumtoste Feuerland am rauen, südamerikanischen Ende der Welt.

Lassen Sie sich unterwegs verzaubern von der atemberaubenden Tier- und Pflanzenwelt, zum Beispiel auf den Ballestas Inseln in Peru, die Pelikanen, Pinguinen, Kormoranen und Seelöwen ein artenreiches Zuhause bieten und daher auch Klein- Galapagos genannt werden. Lamas, Alpakas und Vicuñas können Sie im Torres del Paine oder im Lauca Nationalpark sehen, ebenso wie Flamingos, Anden-Reiher und mit etwas Glück auch Kondore.
Tauchen Sie ein in eine Kultur, die auf der Lebensfreude der Menschen beruht, entdecken Sie Märkte mit buntem Kunsthandwerk, besuchen Sie die Emberá Indios in faszinierender Urwaldkulisse in Panama und freuen Sie sich auf eine vielseitige und schmackhafte landestypische Küche mit vielen unterschiedlichen Einflüssen.

Eine erfahrene ADAC Reiseleitung begleitet Sie auf der Reise und gibt ihr Wissen zusammen mit örtlichen Kollegen bei den Sehenswürdigkeiten und Ausflügen gern an Sie weiter.

Leisten Sie sich das Besondere und erkunden Sie die schönsten Landschaften und Regionen Südamerikas.

Weitere Informationen finden Sie in der Broschüre.

Highlights der Reise:
  • Panama mit City, Urwald, Indios und berühmtem Kanal
  • spektakuläre Landschaften: Torres del Paine Nationalpark, Perito Moreno Gletscher, Lauca Nationalpark u.v.m.
  • Kontrastreiche Metropolen mit Kolonialerbe und moderner Architektur: Buenos Aires, Santiago de Chile, Lima und Quito
  • Chiloé, Insel der Mythen und Holzkirchen
  • artenreiche Tierwelt: z.B. Alpakas, Lamas, Guanakos, Pinguine

Reiseverlauf

1. Tag (FR): Frankfurt - Panama City (Panama): Flug mit Iberia von Frankfurt nach Panama City via Madrid. Am Nachmittag Ankunft und Transfer zum Hotel. (A)
2. Tag (SA): Panama City (Panama): Ausflug zu einem indigenen Embéra Dorf. Fahrt auf dem Rio Chagres in Einbaum-Booten. Anschließender Besuch der Ruinen von Panama Viejo. (F/P)
3. Tag (SO): Panama City (Panama): Besuch der Miraflores Schleuse und des Panama Kanal-Museums. Anschließende Fahrt zum Hafen von Gamboa und 2,5-stündige Bootsfahrt auf dem Gatún See. Abschließend folgt ein Besuch der Altstadt Panamas mit ihrem Kolonialbauten. (F/M)
4. Tag (MO): Panama City (Panama) - Quito (Ecuador): Transfer zum Flughafen und Linienflug nach Quito auf 2.850 m. Nach der Ankunft Transfer zum Hotel. Anschließend Stadtrundfahrt. (F/A)
5. Tag (DI): Quito (Ecuador): Morgens Fahrt entlang der "Straße der Vulkane" und anschließendem Spaziergang in der Nähe der "Laguna de Limpiopungo" in einer Höhe von 4.000m. (F/M)
6. Tag (MI): Quito (Ecuador) - Lima (Peru): Weiterfahrt auf der Panamericana bis ins Tal von Guayallamba und weiter zum Indiomarkt von Otavalo. Anschließend Flug nach Lima. (F)
7. Tag (DO): Lima - Paracas (Peru): Stadtrundfahrt in Lima und anschließende Besichtigung der Prä-Inkastätte Pachacamac. Weiterreise auf der Panamericana nach Paracas. (F)
8. Tag (FR): Paracas - Nazca (Peru): Bootsausflug zu den Ballestas Inseln und Fahrt nach Nazca.
9. Tag (SA): Nazca - Arequipa (Peru): Fahrt auf der Panamericana nach Arequipa. (F)
10. Tag (SO): Arequipa (Peru): Bei einer Stadtrundfahrt lernen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten, der "Weißen Stadt" kennen. (F)
11. Tag (MO): Arequipa (Peru) - Arica (Chile): Fahrt von Arequipa nach Arica am Pazifik. (F)
12. Tag (DI): Arica / Lauca Nationalpark (Chile): Besuch des beeindruckenden Lauca Nationalparkes auf 4.500 m. (F/M)
13. Tag (MI): Arica - Santiago de Chile (Chile): Fahrt auf den Morro de Arica. Besuch der Iglesia San Marcos und der berühmten Chinchorro-Mumien im Museum San Miguel de Azapas. Anschließend Flug nach Santiago de Chile und Transfer ins Hotel. (F)
14. Tag (DO): Santiago de Chile (Chile): Stadtrundfahrt. (F)
15. Tag (FR): Santiago de Chile - Puerto Varas (Chile): Flug nach Puerto Montt, der Hafenstadt im Seengebiet Chiles und Weiterreise nach Frutillar mit Besuch des Einwanderer-Museums. Übernachtung in Puerto Varas. (F)

16. Tag (SA): Puerto Varas / Insel Chiloé (Chile): Fahrt auf der Panamericana nach Pargua und von dort per Fähre nach Chiloé. Auf de Rückfahrt besuchen Sie das Fort San Antonio in der Hafenstadt Ancud. (F/M)
17. Tag (SO): Puerto Varas - Puerto Natales (Chile): Transfer zum Flughafen Puerto Montt und Flug nach Punta Arenas. Besuch des Salesiano Museums und Weiterreise nach Puerto Natalas am Ufer des Última-Esperanza-Sundes. (F)
18. Tag (MO): Puerto Natales - Torres del Paine Nationalpark (Chile): Besuch des Torres del Paine Biosphärenreservats. (F/M)
19. Tag (DI): Torres del Paine Nationalpark (Chile) - El Calafate (Argentinien): Fahrt nach El Calafate. (F/M)
20. Tag (MI): El Calafate / Perito Moreno Gletscher (Argentinien): Ausflug zum Perito Moreno Gletscher. (F)
21. Tag (DO): El Calafate - Ushuaia (Argentinien): Flug nach Ushuaia und Besuch des Tierra del Fuego Nationalparks. An der Lapataia Bucht endet die Traumstraße Panamericana. (F/A)
22. Tag (FR): Ushuaia - Buenos Aires (Argentinien): Der Vormittag steht zur freien Verfügung. Optional können Sie einen Ausflug zur Seeläweninsel und auf dem Beagle Kanal unternehmen. Nachmittags Transfer zum Flughafen und Flug nach Buenos Aires. (F)
23. Tag (SA): Buenos Aires (Argentinien): Stadtrundfahrt und gemeinsames Steakessen am Abend. (F/A)
24. Tag (SO): Buenos Aires (Argentinien) - Madrid (Spanien): Der Vormittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Gegen Mittag Transfer zum Flughafen und Linienflug mit Iberia nach Madrid. (F)
25. Tag (MO): Ankunft in Deutschland: Ankunft in Madrid am frühen Morgen. Anschlussflug nach Frankfurt oder zum gebuchten Flughafen und individuelle Heimreise.

(F) = Frühstück
(M) = Mittagessen
(P) = Picknick
(A) = Abendessen

Karte Panamericana

Eingeschlossene Leistungen

  • Linienflüge mit Iberia: Frankfurt - Madrid - Panama City / Buenos Aires - Madrid - Frankfurt; Economy-Klasse

  • Flüge innerhalb Südamerikas mit Copa, Avianca, LATAM, Aerolineas Argentinas und Sky Airlines (oder gleichwertige Gesellschaften): Panama City - Quito - Lima / Arica - Santiago de Chile - Puerto Montt - Puntas Arenas / El Calafate - Ushuaia - Buenos Aires; Economy-Klasse

  • Flughafensteuern, Sicherheitsgebühren und zzt. gültige Kerosinzuschläge

  • Rail&Fly-Ticket 2. Klasse inklusive ICE-Nutzung

  • Übernachtungen in den genannten Hotels (oder gleichwertig)

  • Tägliches Frühstück (F), Mittagessen (M), Picknick (P) und Abendessen (A) laut Programm

  • Alle genannten Transfers, Busfahrten, Ausflüge, Bootsfahrten, Fährpassagen, Besichtigungen, Eintrittsgelder/Nationalparkgebühren gemäß Beschreibung

  • 2 Reiseführer pro Buchung

  • ADAC Reiseleitung ab und bis Madrid, lokale, Deutsch sprechende Reiseleitung während der Besichtigungen

Nicht eingeschlossene Leistungen

  • Flüge ab anderen Flughäfen nach und ab Madrid (Aufpreis)

  • Reiseversicherungen, Ausreisesteuern

  • Alle nicht genannten Leistungen, Mahlzeiten, Getränke, Trinkgelder, fakultative Ausflüge und Ausgaben persönlicher Art

Detailiiertere Informationen finden Sie in der Broschüre oder hier. 

Zur Reiseanmeldung

Panama City: AC Hotel by Marriott (4-Rauten)
Quito: NH Collection (4-Rauten)
Lima: Jose Antonio (4-Rauten)
Paracas: La Hacienda Bahia Paracas (3,5 Rauten)
Nazca: Nazca Lines (3-Rauten)
Arequipa: Libertador Arequipa (4-Rauten)
Arica: Diego de Almagro Arica (3-Rauten)
Santiago de Chile: NH Ciudad de Santigo oder Novotel (4-Rauten)
Puerto Varas: Solace Puerto Varas (4-Rauten)
Puerto Natales: Costaustralis (4-Rauten)
Torres del Paine: Hostería Pehoe (3-Rauten)
El Calafate: El Quijote (3-Rauten)
Ushuaia: Cilene del Faro (4-Rauten)
Buenos Aires: Kenton Palace (4-Rauten)