Kroatien - Adria & mehr

Am östlichen Rand der Adria liegt Kroatien, eher unscheinbar hinter seinen kilometerlangen Sandstränden, und bietet den zahlreichen Urlaubern die komplette Palette mediterraner Urlaubsfreuden. Die bekannte und leichte Mittelmeerküche wird hier mit lokalen Spezialitäten wie dem berühmten wilden Spargel angereichert, und auch abseits der Küste finden sich Gegenden und Sehenswürdigkeiten, die schon Generationen von Urlaubern in Ihren Bann gezogen haben. Weltweite Berühmtheit erlangten die Landschaften Kroatiens vor rund 40 Jahren mit den Verfilmungen der bekannten Karl May Romane. Die Aufnahmen von glasklaren Flüssen und Seen, wilden Wasserfällen und schroffen Felsformationen wurden eben nicht auf dem amerikanischen Kontinent, sondern in Kroatien gedreht. Ein Beispiel für diese eindrucksvollen Gebiete bildet der Nationalpark „Plitvicer Seen“. Die Anreise von Rijeka aus dauert mit dem PKW etwa zwei Stunden. Entlohnt wird man dafür schon während der Anreise. Die Straße ins Hinterland ist verwinkelt und hinter jeder Kurve kann sich dem Reisenden eine neue Überraschung in Form von erstaunlichen Aussichten erschließen. Endlich angekommen, erwartet den Urlauber der zu Fuß sehr gut zu erkundende Park mit all seinen Sehenswürdigkeiten. Karl Mays „Silbersee“ (richtig: Kaluderovac-See), bis zu 77 Meter hohe Wasserfälle mit schier endlosen Kaskaden und die Kontraste von grüner Vegetation und kargem Fels, verweben die Eindrücke zu einer wahren Märchenlandschaft.

Vom mondänen Badeort Opatija bis zum eher mittelalterlich anmutenden Dubrovnik kann, wer möchte, die Adriaküste Kroatiens auf mehr als 1750 Kilometern Küstenstraße mit dem Auto erkunden. Entlang der Strecke gibt es unzählige kleine Orte und Dörfer, die allesamt zum Verweilen einladen.  Das Meer ist nie weit entfernt und die gastfreundlichen Einwohner sprechen oft sogar deutsch.

Neben dem typischen Urlaub im Hotel ist Kroatien bekannt für seine ausgezeichneten Ferienhäuser, Bungalows und Villen. Abseits vom Trubel in einem großen Hotel richtet sich der Urlaubsplan ausschließlich nach dem eigenen Wohlbefinden und der ganz persönlichen Zeiteinteilung. Insbesondere auf den zahlreichen und leicht zu erreichenden Inseln Kroatiens lässt sich so Entspannung pur genießen und Stress abbauen.

Die Wasserqualität der Adria, aber auch der Flüsse und Seen ist im ganzen Land sehr gut und die Temperaturen liegen im für den Mittelmeerraum typischen Bereich. Im Sommer steigt das Thermometer  in der Gegend um Dubrovnik aber gern auch über 40° Celsius.

Kroatien noch als „Geheimtipp“ zu bezeichnen, wäre etwas übertrieben, allerdings sind viele Urlauber über die Schönheit des Landes, der Küste und über die abwechslungsreichen Urlaubsmöglichkeiten sehr überrascht und erfreut.

Quelle: NWP

Zurück zum Reisejournal Kroatien

Zurück zum Reisejournal Südeuropa

ADAC Reisen Kontakt

Mo. - So. von 8-20 Uhr
ADAC-Reisen Service - per Formular
Zum Formular
ADAC-Reisen Service - per Telefon
069 - 9588 5926
Es gelten die Verbindungskosten Ihres Telefonanbieters.

Home > Reisejournal > Europa > Südeuropa > Kroatien > Kroatien - Adria und mehr