Die Top Ten der Veranstaltungen rund um den Gardasee

Italiens größter See, der Gardasee, ist ein absoluter Klassiker unter den Reisezielen und wird, egal ob Frühling, Sommer, Herbst oder Winter, nie langweilig. Damit das Beste nicht verpasst wird, gibt es anbei die zehn besten Reisetipps – nach Jahreszeiten gestaffelt.

Im Frühling

1. Osterkonzerttage in Arco: Anfang April ist der Luftkurort Arco nicht nur bei Kletterern, sondern auch bei Liebhabern klassischer Musik  in aller Munde. Unter dem Namen „Paaqua Musicale Arcense“ werden in vielen Kirchen des Ortes Konzerte ausgerichtet. Dabei wird nicht nur auf geistliche Musik Wert gelegt; mit weltlicher Musik soll vielmehr der ökumenische Geist dieser Veranstaltung betont werden. Hauptveranstaltungsorte sind die Collegiata Kirche und die Trinitätskirche.

2. Die Pflanzenausstellung „Il Giardino di Delizia“ in Gargagno: Normalerweise ist der Veranstaltungsort dieser Ausstellung, der prachtvolle Barockgarten des Palazzo Bettoni, nicht öffentlich zugänglich. Einmal im Jahr macht die Familie Bettoni jedoch eine Ausnahme und öffnet Ende April für ein Wochenende diese blühende Schatzkammer für Besucher.

3. Das Oldtimerrennen in Brescia: Autofans pilgern Mitte Mai an den Gardasee, um sich dieses Rennen nicht entgehen zu lassen. Die sogenannte „Mille Miglia“ trägt ihren Namen zu Recht: Ca. 1.600 Kilometer müssen die reichlich betagten Fahrzeuge insgesamt zurücklegen. Wendepunkt der Strecke ist in Rom, Start- und Zielpunkt ist Brescia. Nebst haufenweise A-, B- und C-Prominenz gibt es unter den Autos wahre Filetstücke zu bestaunen.

ADAC Reisejournal - Veranstaltungen rund um den Gardasee - Sommer

Gardasee

Im Sommer

4. Sardinenessen in Garda: Die „Sardellata al chiar di luna“, das größte Fischessen am Gardasee, ist ein traditionelles Volksfest und findet Anfang Juli statt. Drei Tage lang werden hauptsächlich Sardinen gegessen, und das überall und in jeder Form. Ob auf dem Boot oder auf lauschigen Terrassen, ob schlicht serviert oder zu einem First-Class-Dinner herausgeputzt, die Sardine gibt den Ton an.


5. Der Vittoriale-Konzertsommer in Salo: Ende Juli bis Mitte August wird das Amphitheater in Salo mit dem atemberaubenden Blick über den ganzen Gardasee zum Treffpunkt nationaler und internationaler Musiker, die großartige Konzerte unterm Firmament geben. Dieses Jahr waren u.a. Patti Smith, Pat Metheny und Ute Lemper zu Gast.


6. Das Rockmaster Festival in Arco: Wieder Arco, diesmal jedoch für die Kletterer! Ende August bis Anfang September messen sich die Besten in spektakulären Klettererwettkämpfen. Die Sieger haben neben Ruhm und Ehre vor allem das gute Gefühl, den inneren Schweinehund besser als die Anderen überwunden zu haben.

Im Herbst

7. Das Weinfest in Bardolino: Das „Festa dell'uva e del vino“ von Ende September bis Anfang Oktober hat Kultstatus erreicht. Das Besondere daran ist, dass nicht nur Wein verkostet wird, vielmehr wird die Traubenernte in einer Art Volksfest gefeiert. Die ganze Seepromenade entlang locken Stände mit den feinsten Leckereien der Region, es werden Shows und Konzerte veranstaltet, und zum Abschluss des Festes gibt es ein großes Feuerwerk.

8. Das Kastanienfest in San Zeno di Montagna: Ursprünglich als Arme-Leute-Essen verpönt, hat sich die Esskastanie zum willkommenen Begleiter vieler Gerichte entwickelt. Im November, beim „Festa del Marrone“, wird sie sogar zum Hauptgericht. In riesigen Pfannen werden die Früchte unter freiem Himmel geröstet, und zu dem wunderbaren Geschmack und dem köstlichen Duft passt am besten ein „Vino Novello“, ein regional gekelterter neuer Wein.

ADAC Reisejournal - Veranstaltungen rund um den Gardasee - Winter

Verona

Im Winter

9.  Der Weihnachtsmarkt im „Schloss vom Weihnachtsmann“ in Malcesine: Ganz offiziell werden die Besucher der Scaligerburg an den Adventswochenende vom Weihnachtsmann und seinen Helfern höchstpersönlich begrüßt. Neben zahlreichen Ständen, an denen Essen und Kunsthandwerk feilgeboten wird, gibt es ein buntes Unterhaltungsprogramm für die ganze Familie.

10.Verona in Love: Was gibt es Romantischeres, als den Valentinstag in der Stadt von Romeo und Julia zu verbringen? Zugegeben, für Nichtverliebte mag es eine echte Zumutung sein, um den 14.2. herum in Verona zu weilen, da die Stadt geprägt ist von Herzen, Kerzen und küssenden Pärchen. Für Liebende jedoch ist hier und in diesen Tagen die ganze Welt in purpurnes Licht getaucht.

Birgit Stelzer

Hier finden Sie attraktive Angebote für  Flüge,  Hotels und  Mietwagen weltweit.

Oder buchen Sie hier Ihren Campingurlaub am Gardasee

Zum Reisejournal Mittelitalien

Zum Reisejournal Süditalien

Zurück zum Reisejournal Oberitalien

Zurück zum Reisejournal Italien

ADAC Reisen Kontakt

Mo. - So. von 8-20 Uhr
ADAC-Reisen Service - per Formular
Zum Formular
ADAC-Reisen Service - per Telefon
069 - 153 22 55 31
Es gelten die Verbindungskosten Ihres Telefonanbieters.

Home > Reisejournal > Europa > Südeuropa > Italien > Oberitalien > Events am Gardasee